Back to Question Center
0

Wenn Sie tatsächlich Off-Road fahren, ist ein Lkw-SUV am besten.

1 answers:

Lieber Tom und Ray:

Als Biologe fahre ich im Gelände durch die Vereinigten Staaten und Mexiko. Mein 2000 Allradantrieb Toyota Tacoma bekommt schreckliche Laufleistung, aber ich habe ein Motorrad für mein tägliches (nicht arbeitendes) Fahrzeug, so dass die Kilometerzahl keine tägliche Sorge ist. Doch in einem Moment der Indiskretion heiratete ich und kurz darauf schwanger. Natürlich kann ich nicht mehr mit dem Pickup-Truck / Motorrad-Ding davonkommen - hosting barato peru. Wir überlegen einen SUV. Hubby will einen Toyota 4Runner. Das Problem ist, ich habe Schwierigkeiten, Offroad-Fähigkeiten zu bewerten. Die meisten Kritiker kritisieren SUVs, wenn sie wie Lastwagen fahren, und fassen ihre Offroadfähigkeiten zusammen, indem sie sagen, "Sie fahren wahrscheinlich dieses Ding sowieso nicht im Gelände." Im Grunde will ich alles - etwas, das nicht geht. Lass mich stecken, wenn ich etwas Dummes an einem abgelegenen Ort tue, etwas, das besser als miese Kilometer wird, und wenn es wie ein BMW Z4 aussieht, umso besser!. Neu oder gebraucht ist nicht wichtig, obwohl es Platz für das kleine Funkeln in unseren Augen braucht, das kommt. Irgendwelche Vorschläge?. - Leah

RAY: Zunächst herzlichen Glückwunsch, Leah. Ich empfehle wärmstens die Institution der Ehe.

TOM: Ich auch. So sehr, ich habe mich mehrmals damit beschäftigt!

RAY: Hier ist die Geschichte. Es gibt im Grunde zwei Arten von SUVs in diesen Tagen. Es gibt LKW-basierte SUVs und Auto-basierte SUVs. Für die überwiegende Mehrheit der Menschen empfehlen wir Auto-SUVs. Warum?. Denn sie fahren besser, fahren besser, sind weniger anfällig für Umkippen, sind leichter ein- und auszusteigen, sind sicherer für andere Autos auf der Straße und erhalten eine bessere Laufleistung. Und für Straßen- und Schlechtwetterbedingungen sind sie in Ordnung.

TOM: Aber für die paar Leute, wie Sie, Leah, die eigentlich Offroad fahren und über Baumstümpfe klettern müssen, würden wir einen Truck-basierten SUV mit einem empfehlen. robusterer LKW-Rahmen. Und der 4Runner ist zufällig einer dieser LKW-basierten SUVs.

RAY: Die Idee deines Mannes ist also nicht schlecht. Der neue, überarbeitete 4Runner ist ein sehr schönes Fahrzeug. Aber es könnte mehr sein als Sie denken. Es ist größer, größer und luxuriöser als der alte 4Runner. Und so kostet es leicht mehr als $ 30.000, um in eins mit Allradantrieb zu kommen.

TOM: Aber es wird Ihnen sicherlich alles geben, was Sie wollen, außer für gute Benzinverbrauch (wie wir sagten, LKW-basierte SUVs bekommen Lkw-Kilometer). Es wird großartig im Gelände sein, es sollte sehr zuverlässig sein und es wird viel Platz im Rücken für kleine Tommy oder Thomasina haben (ich nehme an, du wirst das Baby nach mir benennen).

RAY: Wenn das ein wenig reich für dein Budget ist, Leah, habe ich ein paar andere Vorschläge. Einer wäre ein gebrauchter 4Runner, der auf dem gleichen Chassis wie Ihr Tacoma Pickup basiert. Das ist haltbar genug, oder?

TOM: Ein gebrauchter Nissan Pathfinder könnte auch die Rechnung tragen, Leah. Oder, wenn Sie neu kaufen wollen, sind einige der kleineren, LKW-basierten SUVs auf dem Markt der Nissan Xterra, der Hyundai Santa Fe und der Kia Sorento (im Wesentlichen das gleiche Fahrzeug), der Jeep Liberty und der Mitsubishi Montero Sport.

RAY: Basierend auf unserer Erfahrung, Autos zu reparieren, würde ich mich zu einem der Nissans oder Toyotas neigen. Sie sind robust, zuverlässig und haben viel Platz für Sie drei und alle biologischen Substanzen, die Sie an Bord tragen diejenigen, die von dem Baby kommen und diejenigen, die das nicht tun. Viel Glück, Leah.

1 week ago