Back to Question Center
0

Wer war die erste Person, die wegen Alkohol am Steuer festgenommen wurde?

1 answers:
Ich frage mich, ob er wusste, was für eine Berühmtheit er war. Die Geschichte berichtet, dass am 10. September 1897 George Smith, ein Londoner Taxifahrer, wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet wurde - das erste derartige Halsband der Welt!

George Smith was driving an 1897 electric taxi like this when he was arrested. (The Science Museum) Sie hatten keine. fancy Alkoholtester in jenen Tagen. Smith benahm sich betrunken (genauso wie die Leute "schuldig aussahen") und er hatte sein Taxi natürlich gegen eine Wand in der New Bond Street geknallt und dabei eine Wasserleitung und die Sicke an einem Fenster gebrochen - managed dedicated server canada. Außerdem gab er nach einer beherzten Verteidigung über zu schnelles Fahren sein Verbrechen zu und wurde mit einer Geldstrafe von 25 Schilling (10 Millionen Dollar in heutigem Geld) belegt.

Erstaunlicherweise war das von Smith zerstörte Fahrzeug ein Elektroauto. Solche Taxis waren zu dieser Zeit auch in den USA populär, und Flotten von ihnen fuhren die Straßen von New York bevor das 20. Jahrhundert begann. Die Londoner Flotte, die schließlich 75 Fahrzeuge umfasste, stellte die ersten selbstfahrenden Autos in Großbritannien dar (siehe Video unten). Die ursprüngliche Nachricht aus der Morning Post ist lehrreich. Es hat sogar einen Dialog:

Gefangener: Wie schnell ging ich?

Constable: Ich sollte über acht Meilen pro Stunde nachdenken.

Gefangener: Damals ging ich eine Steigung hinauf und konnte nicht einmal sechs Meilen pro Stunde gehen. Der schnellste Weg, den das Auto zurücklegt, ist acht Meilen pro Stunde. [Ed: Sie waren tatsächlich in der Lage zwischen 9 und 12 Meilen pro Stunde. ]

Constable: Sie sind nicht angeklagt, wütend zu fahren, sondern betrunken zu sein. Was ist damit?

Gefangener: Ich habe dazu nichts zu sagen. Ich gebe zu, zwei oder drei Gläser Bier zu haben. Es tut mir sehr leid. Es ist das erste Mal, dass ich betrunken wegen eines Autos angeklagt wurde.

Der Staatsanwalt, ein Herr De Rutzen, sagte in der Festsetzung der Geldbuße: "Ihre Autofahrer sollten sehr vorsichtig sein. "Er wies darauf hin, dass die Polizisten wussten, wie man einem außer Kontrolle geratenen Pferd Einhalt gebietet, aber ein außer Kontrolle geratenes Auto war ein ganz anderer Vorschlag.

The poster dates to 1937, around the time the Drunkometer was invented. Das brachte mich dazu, mich zu fragen, ob es ähnlich harte Geldstrafen für die Bedienung eines betrunkenen Pferdes gab. Sie können, weil Cops Anstoß nehmen, aber die Fälle neigen dazu, hinausgeworfen werden, sagt Michigan Kolumnist Troy Reimink . Im Jahr 2011 wurden zwei Männer verhaftet, weil sie ein Pferd und Maultier durch die Straßen von Austin "nach ein paar zu vielen Wodka-Preiselbeeren" genommen hatten, aber der Fall wurde abgewiesen. Im Jahr 2007 schaffte es eine berauschte Alabama-Frau, mit ihrem Pferd einen Polizeiwagen zu rammen, was eine Möglichkeit ist, die Fäustel zu bekommen. Das Schlüsselproblem, sagt Jura-Professor Stephen Bainbridge , ist, ob staatliche Gesetze Pferde als "Fahrzeuge" behandeln. "Sieht so aus, als ob du mit einem Pferd an einigen Stellen als dein designierter Fahrer in Ordnung sein könntest.



Übrigens gab es in den gesetzloseren USA kein Gesetz, das betrunkenes Fahren bis 1906 kriminalisierte, als New Jersey ein Gesetz verabschiedete, das verkündete, dass "keine berauschte Person. soll ein Kraftfahrzeug fahren. "Übertreter erhielten eine Geldstrafe von $ 500 und / oder 60 Tage im County Slammer. New York hatte kein Gesetz bis 1910 (aber einige Konten geben New York Kredit für die ersten Regelungen). Das" Drunkometer ". Zur Messung des Vergiftungszustandes wurde 1936, wenige Jahre nach dem Ende der Prohibition, ein Patent angemeldet.

Die Geschichte schweigt über die erste Trunkenheits-Fahrverhaftung in den USA, heute sind es 1,5 bis 2 Millionen solcher Verhaftungen. Jährlich gemacht.

Student driver fails sobriety test in central Michigan. (Jeffrey Smith/Flickr) Betrunken zu fahren, ist natürlich nicht zum Lachen. Alkohol war ein Faktor bei 31 Prozent aller Verkehrstoten in den USA im Jahr 2013. Das sind mehr als 10.000 Menschen. Und für Ihre Geschichtsinteressierten,. Hier ein Blick auf die Londoner Batterietaxis:

1 week ago