Back to Question Center
0

Riechende Mottenkugeln im Fahrgastraum.

1 answers:
Lieber Tom und Ray:

Mein Vater besitzt einen alten Ford Mustang von 1969 und stopft regelmäßig Mottenkugeln in den Tank, um die Oktanzahl oder was auch immer zu erhöhen. Ich fahre jeden Tag Auto, und ich bemerke einen süß riechenden, aber starken Geruch, der den Innenraum umgibt, wenn das Auto an ist. Es ist stark genug, um an meinen Kleidern zu bleiben. Könnte ich gefährlichen Mengen von Naphthalin ausgesetzt werden?. - Bart

TOM: Nun, schau auf die helle Seite, Bart - ich wette, keiner deiner Rennpullover hat Löcher in ihnen.

RAY: Eigentlich sollten Sie zuerst nach einem Auspuffleck suchen - www covert-security co uk. Wenn Abgas in den Fahrgastraum kommt, wäre das sehr gefährlich. Aber das klingt nicht nach Auspuff, denn Abgasgeruch wird selten als "süß" beschrieben.

TOM: Als nächstes ist ein Frostschutzleck zu betrachten, das "süß" riecht. "Frostschutzmittel könnte aus dem Heizungskern unter dem Armaturenbrett austreten. Und das ist auch nicht sehr gut für dich.

RAY: Sie könnten eine mechanische Druckprüfung des Kühlsystems durchführen, um nach einem Heizkörperleck zu suchen. Und wenn das das Problem ist, kann der Heizkörper einfach aus dem Kreislauf genommen oder ausgetauscht werden.

TOM: Was die Mottenkugeln betrifft, kannst du deinem Vater sagen, dass wir zu seinen Gunsten nur sagen können, dass wir noch nie gesehen haben, wie eine Motte ein Loch in einem Gasbehälter kaut.

RAY: Vor einigen Jahren haben wir den berühmten Dr. Jim Davis, Ph.D., Leiter der Chemielabore hier bei CarTalk Plaza, über Mottenkugeln als Treibstoffadditiv gefragt. Und nachdem er die meisten Stipendien des National Institutes of Health verschwendet hatte, kam er zu dem Schluss, dass sie nichts tun, um die Leistung zu verbessern.

TOM: Als wir das letzte Mal überprüft haben, gab es verschiedene Arten von Mottenkugeln auf dem Markt. Beide werden brennen, damit Sie etwas von ihnen bekommen. Aber da Mottenkugeln teurer als Benzin sind, ist dies kein sehr ökonomischer Weg zur Arbeit.

RAY: Wenn es einen magischen leistungssteigernden Mottenball gäbe, sagt Jim, glaubst du nicht, dass Exxon und Mobil es uns als teuren Benzinzusatz verkaufen würden?. e. "Mobil Super.. Jetzt mit Mothballs!"?

TOM: Die Art von Mottenball, die Sie erwähnen, Bart, besteht aus Naphthalin, das ein Kohlenwasserstoff ist, wie Benzin. Für diejenigen Chemieingenieure, die heute lesen, ist es C10H8, und es sieht aus wie zwei miteinander verschmolzene Benzolringe. Jim sagt, dass Benzol ein sehr rauchiges Feuer macht, wenn es verbrannt wird, also vermutet er, dass Naphthalin ein mieses Benzin machen würde. Auf der anderen Seite, sagt er, da es nur Kohlenstoff und Wasserstoff (wie Benzin) ist, würde Naphthalin wahrscheinlich auch dem Motor keinen Schaden zufügen.

RAY: Eine andere Art von Mottenkugeln, die möglicherweise die Dinge verletzen könnten, besteht aus Dichlorbenzol. Das wird auch nicht die Leistung Ihres Autos verbessern, aber da es Chlor in die Mischung wirft, kann es beim Verbrennen HCl als Nebenprodukt produzieren.

TOM: Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht an Ihre High-School-Chemie erinnern, ist HCl Salzsäure, das Zeug, das fast alles durchbrennt, was es berührt. Und das Pumpen von HCl durch Ihren Motor und Ihre Abgasanlage ist wahrscheinlich nicht sehr gut für seine Langlebigkeit.

RAY: Ganz zu schweigen von dem, was es den Menschen zufügt, die gerade diesen Auspuff atmen.

TOM: Also sag deinem Vater, dass er die Mottenbälle lüften soll, Bart. Und lassen Sie Ihren Mechaniker ein Auspuffleck ausschließen. Aber dann lass ihn auf jeden Fall nach einem Kühlmittelleck Ausschau halten, denn ich denke, das ist dein Problem.
1 week ago