Back to Question Center
0

Überhaupt sich wundern, wie man aus einem engen Parkdrücken herauskommt?

1 answers:

Lieber Tom und Ray:

Es könnte der Red Sox-Aufkleber an meinem Auto gewesen sein, aber ich befand mich in einer Nicht-Gewinn-Situation in New York City. ein paar Wochen zuvor. Ich war übers Wochenende nach New York gefahren und konnte einen perfekten Parkplatz auf der Straße finden. Als ich am Sonntag wieder in meinem Auto ankam, stieß ich auf einen grauenhaften Anblick - computer rent. Die Autos vor und hinter mir waren so dicht an meinen Stoßstangen geparkt, dass nicht genug Schmieröl, Brechstangen oder 1000-Punkt-Kurven waren, um mich von meinem Platz zu bringen. Die Autos auf beiden Seiten berührten buchstäblich meine Stoßstangen. Meine Frage ist also: Was tun?. Sollte ich sie "sanft" bewegen (benutze mein Auto, um die anderen Autos so weit zu schieben, dass ich raus kann)?. Oder sollte ich einfach zur nächsten Bar gehen, um Cocktails zu trinken, um sie abzuwarten?

- David

TOM: . Ich denke, du hast vielleicht keine andere Wahl, David. Sie müssen vielleicht das verwenden, was manche New Yorker "Überredung" nennen.

RAY: Ich würde den anderen Fahrern sicherlich eine angemessene Nachfrist gewähren. Warten Sie 15 Minuten oder eine halbe Stunde, wenn Sie können - nur für den Fall, dass sie anhalten, um in einen Laden zu laufen oder einen Freund zu besuchen. Aber in einigen Teilen von New York City können Leute ein Auto parken und es für einen Monat nicht wieder benutzen!

TOM: Aber selbst wenn du in einem Bereich bist, in den Leute müssen. Bewegen Sie ihre geparkten Autos jeden Tag, um herumzustehen, bis der nächste Morgen für Sie nicht fair ist. Und klar, diese Autos waren nicht da, als du das Auto geparkt hast (oder du wärst nie in den Weltraum gekommen). Also wussten beide, dass sie dich blockieren. In diesem Fall bist du berechtigt, den Weg nach draußen zu finden.

RAY: Wir wissen nicht, ob ein Abschleppwagen der Polizei oder die Stadthilfslinie (311) helfen würde. Wir haben versucht, die NYPD anzurufen, aber sie schlugen vor, dass wir ihnen Formular 4063b schicken und warten, bis die Marsianer eine Antwort bekommen (um fair zu sein), denken wir lieber, dass sie Verbrechen verhindern und nicht auf Fragen eines Paares reagieren. von jamokes wie uns).

TOM: Aber wenn die Polizei oder die Parkabteilung dir nicht helfen, hast du möglicherweise keine andere Wahl, als deinen Weg nach draußen zu erzwingen. Ich sah einen Typen in Boston mit einem Lincoln Town Car, und er befand sich in der gleichen Situation - er hatte geparkt. Also drehte er das Rad hin und her, hin und her und versuchte vergeblich auszusteigen. Schließlich verlor er seine Geduld.

RAY: Also legt er das Ding in den Antrieb und stopft es, zerschmettert das Auto vor ihm und schiebt das Auto in das Auto davor.

TOM: Dann wird ihm klar, dass er nicht sicher ist, welcher Typ verantwortungsvoller ist. Also legt er es in den Rückwärtsgang und macht es wieder, und macht dasselbe mit dem Kerl hinter ihm.

RAY: Dann setzt er seinen Blinker, der jetzt an der Rückseite seines Autos baumelt, zieht aus und geht auf seinen fröhlichen Weg.

TOM: Übrigens kommt mein Bruder normalerweise in einen Parkplatz.

RAY: Hier ist ein besserer Weg, David: Stellen Sie das Auto in Fahrt;. stellen Sie sicher, dass Sie Stoßstange an Stoßstange sind, so dass Sie so wenig Schaden wie möglich tun;. und dann drücken Sie langsam das Gaspedal (Sie müssen es schließlich ziemlich hart drücken), bis das Auto vor Ihnen ein paar Fuß bewegt. Dann gehe langsam rückwärts, bis du mit dem Auto hinter dir Stoßstange an Stoßstange bist und dasselbe tust.

TOM: Sobald du Raum zum Aussteigen hast, kannst du eine streng formulierte Note auf den störenden Windschutzscheiben hinterlassen und auf deinen fröhlichen Weg gehen. Und beim nächsten Mal nehmen Sie den Zug nach New York. Es ist eine wundervolle Erfahrung.

3 days ago